1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vergaser umdüsen

Dieses Thema im Forum "Modelle RJ03" wurde erstellt von MettyR6, 31. Mai 2018.

  1. MettyR6

    MettyR6 Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Dortmund
    Moin
    Hat die rj03 auch die Nikasil Beschichtung auf den Zylindern?

    Weil ich bei eBay überall gebrauchte Motoren finde wo die Zylinder Risse haben!

    Wenn ja was für Düsen fahrt ihr?
    Oder welche fahrt ihr generell?

    Will nicht wieder selber rum probieren mit umbauen Messen umbauen Messen und wieder umbauen

    MfG MettyR6
     
  2. Acki

    Acki Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lausitz/Hessen
    Einen anderen Weg wirst du nicht gehen können. Fahr auf nen Prüfstand. Lass Breitband messen und dann kannst du noch etwas mit der Nadelhöhe probieren.
    Ich habe das YEC Kit drin mit 118er Düse und kurzen Trichtern. Läuft bis 8000 zu fett, werde die Nadel noch tiefer hängen und den K&N gegen ne Pipercross Matte austauschen.
     
  3. MettyR6

    MettyR6 Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Dortmund
    Was hat die den vom Werk aus?
    Ich meine mal gelesen zu haben das da schon 127er drin sind?
     
  4. Acki

    Acki Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lausitz/Hessen
    Im Werkstatthandbuch steht das Original Zeug drin. Irgendwo hab es einen Link zum Downloaden.
     
  5. MettyR6

    MettyR6 Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Dortmund
    Muss man hier alles selber rausfinden?
    Was hat dän das Forum für'n Sinn?
    Weiß das keiner oder wollt ihr das nicht weiter sagen?
    Als ob das noch keiner ausbaut hat, und es gibt keiner was weiter an Infos?

    Hab den vergaser jetzt mal ausgebaut, so sind die 118er düsen für'n Arsch.
    Für weitere Infos selber Schrauben!
     
  6. Markus#92

    Markus#92 Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    43
    Düsen muss man immer ausprobieren ist genau das selbe wie beim Einspritzer mit dem Mapping das passt auch nicht zu 100% wenn man es nicht am Prüfstand rausgefahren hat, bzw. im Rennsport dann per Datarecording rausgefahren hat. Ein fertiges Mapping is nix halbes und nix ganzes es ist nur eine BASIS auf der man aufbauen kann. Außerdem wenn du nix verändert hast lass es einfach Original.

    Ich hatte damals 4X165er bei meiner Rennstrecken RJ03 mit Akra Komplett und K&N Luftfilter. Hatte no dazu einen großen Ramiar von TTSL. Original sind wie im Bild so war es zumindest bei der 99er R6. Ich habe das ganze am Prüfstand abstimmen lassen und das war ne Sauarbeit und hat viel Zeit gekostet.

    R6 Vergaserdüsen.png
     
  7. US1111

    US1111 Navigator Mitarbeiter

    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ort:
    41542
    Alles muss man selber machen lassen....
     
  8. Markus#92

    Markus#92 Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    43
    wie meinst du das?
     
  9. US1111

    US1111 Navigator Mitarbeiter

    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ort:
    41542
    Naja.. die Bemerkung "muss man hier alles selber rausfinden?" usw....

    Wir setzen hier extra die Links zu den Wartungshandbüchern rein, und werden dann noch dafür angerotzt, dass wir sie nicht vorlesen...
     
    Markus#92 gefällt das.
  10. Acki

    Acki Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lausitz/Hessen
    118er Düsen gab es übrigens beim YEC Kit. Sowas fahre ich.
    Ich würde da nicht wild Düsen tauschen.
     

Diese Seite empfehlen