1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich brauche eure Meinung

Dieses Thema im Forum "Motorrad & Schutzkleidung Beratung" wurde erstellt von Nightro, 3. Mai 2017.

  1. Nightro

    Nightro Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Aachen
    Ich bin am überlegen mir eine neue gebrauchte R6 zu kaufen.

    Könnt ihr mir zu folgenden Angeboten einfach mal eure Gedanken mitteilen?

    1) RJ15

    2) RJ15

    3) RJ11

    4) RJ095

    Ich hab im Kopf, dass die RJ11 Gabel zu Undichtigkeiten neigen.
     
  2. Acki

    Acki Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lausitz/Hessen
    Wie groß bist du denn? :blush:
     
  3. Nightro

    Nightro Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Aachen
    Ich bin 1.80m groß
    Auf meiner RJ091 haber ich mich sehr wohl gefühlt
     
  4. Tobi_R6

    Tobi_R6 Mitglied

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Freudenberg
    Hab bei meiner rj11 nach 25tsd kilometern die Gabelsimmeringe gewechselt. Ansonsten mit ihr keine Probleme
     
  5. Acki

    Acki Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lausitz/Hessen
    Rj11/15 sind halt nen Stück kleiner soweit ich das gesehen habe, daher die Frage.

    Probefahren und gut?
     
  6. Marv

    Marv Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Weiß nit wie es im Vergleich mit der rj03 zur rj095 ist, aber von rj03 auf rj15 war es ein großer Unterschied von der Höhe her.^^
    Sprich rj15 war höher als meine gemütliche rj03.

    Also wenn du vorher die rj091 schon hattest und dir dann ne neue holst, würde ich mindestens zur rj11 greifen wenn möglich. Allein wegen der Optik. :blush:

    lg
    Marv
     
  7. US1111

    US1111 Navigator Mitarbeiter

    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ort:
    41542
    Na das beste Preis/Leistungsverhältnis hast du bei der angebotenen RJ095. Das Mopped mit der geringsten Laufleistung ist hier am billigsten. Und im Vergleich zur RJ091 weißt du, was du hast... und zudem den geringesten zu erwartenden Wertverlust. Ich würde auch eher ein altes Mopped mit wenig Kilometern nehmen, als ein neueres mit vielen Kilometern.
    Wenn ich mich recht entsinne, waren die Leute, die von RJ09 auf RJ11 oder RJ15 umgestiegen ein wenig ernüchtert, durch die andere Motorcharakteristik: Spitzes Leistungsdiagramm mit untenrum weniger Dampf -> das war so ausgelegt, dass auf der Renne das Potential sehr gut abgerufen werden kann- im Straßenverkehr ist das weniger günstig. Auch wenn die Optik natürlich wesentlich fresher ist. Aber du bist ja eher der Fahrer, als Eisdielenbesucher... :tongueout:
    Das Risiko mit den Gabelsimmeringen hast du im Prinzip bei allen Moppeds- Einzig die Simmeringe der RJ091 scheinen da unsterblich zu sein.
    Die RJ11 würde ich persönlich rausnehmen wegen der Teileversorgung- da müsstest du mit den anderen Modellen besser bedient sein, weil die viel länger gebaut wurden- und RJ11 und RJ15-Teile sind selten kompatibel, obwohl vieles gleich aussieht..
    Die RJ095 steht von allen auch am originalsten da... hier solltest noch die 20tkm-Wartung einkalkulieren (Bremsflüssigkeit hinten ist schon schwarz) und einen Blick auf Zusatnd und Alter der Reifen werfen. Ansonsten kannst du damit genau so komfortabel durch jede Polizeikontrolle fahren wie ich.
    Inserat und Bilder der RJ11 sind ziemlich nichtssagend. Und unteschiedlich alt- auf einem Bild sind Yamaha-Schriftzüge drauf, auf dem anderen fehlen sie. (Rutscher? optische Gründe?)
    Die schwarze RJ15: Ist die Frage, ob die Umbauten legal sind, Hinterreifen sieht fertig aus, Vorderreifen scheint recht neu zu sein, was dich aber dazu zwingt, ´nen PiPo zu fahren, oder den vorderen runter zu schmeissen. Kennzeichen steht zu flach, Reflektor fehlt. Auch hier hat einer das Dekor entfernt. Ob die Farbkombination so noch original ist, müsste ich auch erstmal nachschauen (komplett matt?)
    Die blaue RJ15... die hellblaue Kette passt zum dunkelblauen Mopped bestimmt so schlecht wie die neongelben Streifen auf deiner Kombi... Kennzeichen und Reflektor zu flach. Und der Verkäufer meint, das Geld für die Anbauteile wieder raus zu kriegen. Wenn, dann würde ich die Anbauteile da lassen, und den Preis wie vorgeschlagen um 1200 runter setzen.

    Eigentlich kannst du die RJ091 behalten. Ist einfach die Beste. Hab bei mir jetzt über 90tkm runter- und bis jetzt weniger Reparaturen dran gehabt, als am Auto. Drosselklappensensor bei 10tkm , dann zu Beginn dieser Saison eine Gammelstelle im Kabelbaum (kleine Ursache, grosse Wirkung, zeitaufwendig- aber billig an Material) und letzte Woche kam noch ein ausgefranster Gaszug dazu. Natürlich ist sie nicht mehr "wie neu"- aber in Rente wird sie noch nicht geschickt.:blush:
    Die "Vernuftlösung" liegt also zwischen der RJ095 und deiner eigenen RJ091. Ansonsten eher die schwarze RJ15. Die steht aber auch zu weit weg- ärgerst dich schwarz, wenn du da Sachen siehst, die vorher verschwiegen wurden...
    Oder wartest ab, bis dir ´ne andere über´n Weg läuft. Hast ja Zeit....
     
  8. Acki

    Acki Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lausitz/Hessen
    Also laut technischen Daten ist die Sitzhöhe bei der Rj03 820mm zu Rj15 mit 830mm (Louis).
    Meine Rj03 hat eine Heckhöherlegung (jeden Cent wert der Kram), ist besser gepolstert und wirkt für mich auch größer als eine Rj15.
     

    Anhänge:

    • rj15.jpg
      rj15.jpg
      Dateigröße:
      103,2 KB
      Aufrufe:
      17
  9. Jetliner

    Jetliner Teilchenbeschleuniger Mitarbeiter

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Cafè Hubraum
    Na interessiert doch hier eh keinen . Nur sollte man etwas feinfühlig mit den Polizisten reden, die Frauen unter denen scheinen echt sensibel zusein :blush:
     
    Gummigiggel gefällt das.
  10. portwolf

    portwolf Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    AC
    ist bei dir der reichtum ausgebrochen oder woher kommt das interesse an einer rj11/15? :grin: den sinn vom wechsel von 091 zu 095 sehe ich jetzt nicht :blush:
     
  11. Jetliner

    Jetliner Teilchenbeschleuniger Mitarbeiter

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Cafè Hubraum
    Habe ich bei dir auch net verstanden , Jeans oder Lederhose ist doch egal :tearsofjoy:
     
  12. US1111

    US1111 Navigator Mitarbeiter

    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ort:
    41542
    Das sind eher theoretische Daten. Sitzhöhe zu messen und zu vergleichen ist gar nicht ohne.
    Die Sitzbank kann bei einer Maschine steiler stehen, als beim anderen Mopped, und auch die Breite der Bank beeinflusst die Sitzposition erheblich. Während der Fahrt kommt es aber nicht auf die reine Höhe des Hinterns an, sondern muss in Relation zu den Fußrasten und der Höhe der Lenkstummel gesehen werden. Hilft eigentlich nur probesitzen/fahren...
     
  13. HalloSpencer

    HalloSpencer Mitglied

    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    176
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Rheinland-Truppe
    Ich stand damals vor dem Kauf meiner RJ095 vor ähnlichen Fragen. Ich bin 181cm groß, und habe mich letztendlich gegen die neueren Modelle entschieden, weil die Modellreihe bis zur RJ095 mehr für die Landstraße bietet, sei es von der Motorcharakteristik oder Sitzposition her. Bisher habe ich es nicht bereut, da mir die R6 ab 2006 zudem vom Aussehen nicht zusagt.

    Stände ich noch mal vor der Entscheidung, würde ich mir sogar die RJ05 oder RJ091 kaufen :smirk:

    Nach 38000 Kilometern war ein Simmerring defekt, ansonsten musste ich nur aufgrund von Stürzen investieren. Auch das Ventilspiel musste nach 40.000km nicht eingestellt werden, das soll ja bei den neuen Modellen häufiger bei 40.000km nicht im Soll liegen. Ob es an den Titanventilen liegt, kann ich dir allerdings nicht sagen.

    Dennoch würde ich nicht von einer RJ091 auf die RJ095 wechseln, wenn die "alte" R6 nicht irgendeinen Defekt hat oder hinüber ist.

    Zu den Angeboten: Die RJ095 steht wirklich gut da, die Inspektionsintervalle hat ja Ingo schon angesprochen. Über den Preis müsste man aber noch mal reden.... das erste Angebot wäre mir zu verbastelt ... das zweite sieht gut aus, da müsste man sich die R6 live ansehen.
     
  14. Acki

    Acki Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lausitz/Hessen
    Gefühlt war die RJ15 für mich eher kleiner im Vergleich zur Rj03 - aber das kann auch einfach täuschen...
     

Diese Seite empfehlen