1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe für Motorrevisionierung RJ15 / Welches Plastigauge?

Dieses Thema im Forum "Modelle RJ15" wurde erstellt von ronnxy81, 23. Dezember 2018.

  1. ronnxy81

    ronnxy81 Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Schlanders
    Hallo zusammen,

    möchte gerne über den Winter meine RJ15 revisionieren.
    Für die Instandhaltung der Kurbelwellen und Pleullagerschalen sollte man laut Wartungsanleitung ,neben der Berücksichtigung der Zahlencodes auf Welle, Pleul und Gehäuse, auch die Spaltmase mittels "Plastigauge" vermessen.
    Nun meine Frage, welches Plastigauge und Lehre ist hierbei zu verwenden und wo kann ich dies erwerben? Ich kann mir vorstellen dass das Plastigauge im Ausgangszustand eine gewisse Stärke haben muss. Bei meinen ersten Google-Recherchen habe ich unterschiedliche Typen gefunden.
    Wäre für jeden Tipp dankbar!

    Und nun wünsche ich frohe Festtage!
     
  2. US1111

    US1111 Navigator Mitarbeiter

    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    621
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ort:
    41542
    Gibt im wesentlichen dreierlei Messbereiche.
    Da die zulässigen Lagerspiele bei der RJ15 von 0,020mm (Minimum Hauptlager) bis 0,061mm (Maximum Pleuellager) gehen, bleibt nur die kleinste -also grün codierte- Version für´s Mopped. Und selbst da ist der Messbereich im Minimum eigentlich zu knapp bemessen, weil dieser zwischen 0,025-0,076mm liegt. Somit wären die unteren 5 tausendstel im Sollbereich schon nicht messbar. Aber ich würde sowieso eher ein grösseres als kleineres Spiel erwarten.
    Die roten wären für Pkw/Lkw und die blauen für wesentlich ältere Fahrzeuge.
    Zu erwerben über ebay. Die Lehre ist beim Messstreifen dabei- und nur die dabeiliegende Lehre darf verwendet werden.

    Du kannst ja mal die Ergebnisse posten, dann hätte man mal einen Eindruck, bei welcher Laufleistung das Spiel welche Größe hat.

    Hier noch ein schönes Lehrvideo zum Umgang mit Plastgauge:
     
    Little Doctor R6 und ronnxy81 gefällt das.
  3. Markus#92

    Markus#92 Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    43
    Nutze für meine Revisionen immer das Grüne. Da reicht der Messbereich locker aus. Vermessen trifft es da wohl nicht ganz eher kontrollieren ob es in der Toleranz ist. Zum Prüfen nehme ich immer die alten Pleuelschrauben.

    K1024_20161227_183955.JPG
     
    Little Doctor R6 und ronnxy81 gefällt das.
  4. Acki

    Acki Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lausitz/Baden-Württemberg
    Grün habe ich auch benutzt. Letzte Stufe halt nicht Angeknallt bei den Pleuel.
     
  5. ronnxy81

    ronnxy81 Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Schlanders
    Danke für deinen Beitrag, aber was meinst du mit letzte Stufe nicht angeknallt?
     
  6. Acki

    Acki Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lausitz/Baden-Württemberg
    Die Pleuelmutter wird doch mit 15Nm plus 90 grad angezogen. Hab nur die 15Nm gemacht bzw was auch immer bei der RJ15 vorgeschrieben ist.
     
    ronnxy81 gefällt das.
  7. Markus#92

    Markus#92 Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    43
    Bei RJ15 erst mit 15Nm anziehen und im zweiten Schritt 175-185° nachziehen. Hab das ganze auch so damals mit den alten pleuelschrauben gemacht beim Lagerspiel messen. Nur 15Nm fürs Lagerspiel messen sollten aber auch reichen.

    Gruß
    Markus
     
    ronnxy81 gefällt das.
  8. Acki

    Acki Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lausitz/Baden-Württemberg
    180 grad ist ne Menge Holz. Auf jedenfall gewissenhaft machen..
     
  9. Markus#92

    Markus#92 Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    43
    am besten besorgt man sich einen Gradmesser
     
  10. US1111

    US1111 Navigator Mitarbeiter

    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    621
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ort:
    41542
    ...oder ein Stück Kreide...
     

Diese Seite empfehlen