1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Getriebewelle (Ritzelmutter Gewinde)

Dieses Thema im Forum "Modelle RJ05-RJ095" wurde erstellt von bash, 3. Mai 2018.

  1. bash

    bash ich bin root ich darf das Mitarbeiter

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    45711 Datteln
    Hey...

    weis jemand zufällig ob das Gewinde von der Getriebewälle gehärtet ist oder wie sich das nennt?
    Kollege hat leider wohl die Katze im Sack jetzt, denn es hat sich die Mutter gelößt und hat vorne das Gewinde mal eben fast blank/rund geschliffen. :worried:

    Besteht da normal die Möglichkeit das Gewinde neu zu Schneiden und dann einfach eine M16/M15 größe sich anfertigen zu lassen?

    Oder kommen wir erst garnicht soweit weil die Stange gehärtet ist und uns wohlmöglich der Gewindeschneider dann im arsch geht?
    R6 Gewinde.jpeg

    lg
    Kevin
     
  2. Jan@R46

    Jan@R46 Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Schweiz
    Hey hey hatte das gleiche Problem und hab auch alles mögliche versucht um das aufmachen des Motors zu umgehen aber nichts hat gehalten oder geklappt da bleibt wirklich nix anderes übrig als die Welle auszutauschen....

    Habs bei mir auch gemacht aber meine läuft immernoch nicht ist jetzt nen halbes Jahr Her oder so
     
  3. bash

    bash ich bin root ich darf das Mitarbeiter

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    45711 Datteln
    Na sind ja mal geile Aussichten...

    Hatte ja irgendwie gehofft das hier auch jemand ist, der erfolgreich was anderes außer komplett auseinanderbauen erreicht hat..
     
  4. Jan@R46

    Jan@R46 Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Schweiz
    Die Welle ist glaub gehärtet deswegen funktioniert da nichts
     
  5. US1111

    US1111 Navigator Mitarbeiter

    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    555
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ort:
    41542
    In der Regel sind Getriebewellen randschichtgehärtet. Je nachdem, welches Verfahren gewählt wird, kann man die Welle auch nur partiell härten- wenn du Glück hast, kannst du zumindest den Stumpf bearbeiten. Aber nichts genaues weiß man nicht.
     
  6. bash

    bash ich bin root ich darf das Mitarbeiter

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    45711 Datteln
    So,
    Ergebnis. Kollege konnte das Gewinde neu schneiden und hat sich dann die originale Mutterform mit der entsprechenden Gewindegröße anfertigen lassen.

    Schraube dann zusätzlich mit wenig Loctite leicht/mittelfest jetzt und das sollte mehr als halten.

    Geht also. :smirk:
     

    Anhänge:

  7. Patty

    Patty Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Nähe Bonn
    Schöne Lösung, das sieht gut aus!
     

Diese Seite empfehlen