1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RJ03 auf RJ05/09 Motorblock

Dieses Thema im Forum "Modelle RJ03" wurde erstellt von Acki, 16. März 2019.

  1. Acki

    Acki Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lausitz/Baden-Württemberg
    Da meine RJ03 bei 200 auf der Autobahn ihr Ritzel verloren hatte - natürlich Loch im Block - war es notwendig mich nach einem Tauschtriebwerk umzuschauen.

    Wichtig zu erwähnen, das Ritzel wurde von einem Yamaha Händler getauscht - Ritzelmutter wurde NICHT erneuert - auf eine Email erfolgte KEINE Reaktion.
    Für mich war damit auch das Thema Yamaha und Händler abgehakt - habe mir dann eine Kawasaki Z900 gekauft und die R6 wieder fit gemacht.
    Das Ritzel also regelmäßig prüfen mit Drehmoment - ich hatte damals am Saison Anfang nur eine Sichtkontrolle gemacht (ist noch da...) - dies reicht NICHT.

    Meine RJ03 hatte auch einen Riss im Zylinder, irgendwann wäre da auch Feierabend gewesen.
    Merkmale: hohes Blowby aus der Kurbelgehäuseentlüftung und Öl vor dem Luftfilter

    In England und in Österreich (?) gibt es mittlerweile Firmen/Leute die den Liner rausfräsen und dann eine Gussbuchse einpressen. Neue Ringe und weiter geht die Fahrt - blöd wenn der Liner richtig gebrochen ist aber soll wohl eher seltener passieren.
    Ich habe den Umbau im August 2017 angefangen, war Anfang 2018 fertig und hatte dann direkt einen Pleuellagerschaden - hab den Kram halt einfach wieder eingebaut und nicht vermessen... eigene Schuld würde ich mal sagen, vielleicht auch zu lange georgelt bis sie ansprang und dabei den Ölstand nicht beachtet - ich weiß es nicht. (RJ05 Geberdeckel geht nicht bei der RJ03!)

    So nun zum Umbau, was braucht man:
    - Dichtsatz RJ05 (!)
    - Lima+Deckel RJ05
    - Kupplungsdeckel RJ05
    - OT Geber + Geberdeckel RJ03 (!!!)
    - Ölwanne RJ03
    - Zylinderkopf RJ03
    - Motorblock Kennung 5SL (RJ05, RJ09, RJ07 usw haben den - gibt es billig)
    - einen Schweißer und einen Dreher

    Bei den Bildern ist dies wohl das spannendes:
    3.jpg hier muss auf den Block aufgeschweißt werden damit die lange Schraube den Motor hält
    Das untere Loch passt ohne Probleme, der Rest ergibt sich dann.

    3-2.jpg den Anguss hatte ich etwas abgeschliffen und dann lässt man sich eine neue Hülse drehen da das Gewinde ein anderes ist als bei der RJ03
    3-3.jpg und für die andere Seite braucht man einen Exzenter, dann sitzt das alles wieder ordentlich.
    Für den Zylinderkopf benötigt man dann auch ein paar Exzenter da der nicht mehr ganz genau wie vorher sitzt - es wird dann auch nur noch eine Schraube befestigt. Ich habe hier mein Sturzpad wieder wie vorher am Rahmen befestigt - keine Probleme bisher aber hatte auch noch keinen Sturz.

    Öl bin ich bewusst mehr gefahren als angegeben - durch den Pleuellagerschaden war ich hier vorsichtig, es gab keine Probleme.
    Das Öldruckventil (Bypass der Ölpumpe) habe ich 3mm unterlegt um etwas mehr Öldruck zu haben, man weiß ja nie. Da ich einen Akra Komplettauspuff habe gab es keine Probleme mit der Ölwanne, der Motor sitzt ja etwas anders in der Maschine. Die Verkleidung ging auch wieder ran - die Halter mussten etwas gebogen werden.

    Tja sonst gibt es nichts weiter zu beachten, Elektrik ist ja zum Glück nicht viel - Stecker der Lima muss man tauschen. Bei Fragen nur zu, schaue hier ab und zu rein :smirk:

    Ach wichtiger Hinweis - wenn ihr den Motor das erste mal startet - oben am Kopf - rechts - ist eine Schraube um den Ölkanal zu entlüften. Raus die Schraube bis Öl kommt, dann erst an das gute Stück.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      93,5 KB
      Aufrufe:
      8
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      61,7 KB
      Aufrufe:
      9
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      111,5 KB
      Aufrufe:
      8
    • 5.jpg
      5.jpg
      Dateigröße:
      132,8 KB
      Aufrufe:
      9
    • 6.jpg
      6.jpg
      Dateigröße:
      105,2 KB
      Aufrufe:
      8
    • 7.jpg
      7.jpg
      Dateigröße:
      62,1 KB
      Aufrufe:
      8
  2. RideR6

    RideR6 Mitglied

    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Karlsruhe
    Richtig geiler Beitrag, vielen Dank! :blush:
     

Diese Seite empfehlen